Bryanthus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hortipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
K (1 Version)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 23. Juni 2011, 13:07 Uhr

Bryanthus S.G.Gmel.
Bryanthus gmelinii photo file 137KB.jpg
Bryanthus gmelinii
Divisio: Magnoliophyta
Subdivisio: Magnoliophytina
Classis: Rosopsida
Subclassis: Dilleniidae
Superordo: Ericanae
Ordo: Ericales
Familia: Ericaceae


Die Gattung Bryanthus, (=Moosheide ) ist eine von ca. 126 Gattungen in der Familie der Ericaceae (=Erikagewächse). Die einzige Art dieser Gattung ist Bryanthus gmelinii.

Namensherkunft

Die Gattung wurde 1769 von Samuel Gottlieb Gmelin beschrieben und benannt. Der wissenschaftliche Gattungsname leitet sich aus dem griech. "bryon" (=Moos) und "anthos" (=Blüte), in Anlehnung an den moosartigen Habitus, ab.















Siehe auch

Mehr Bilder zu Bryanthus auf den HP commons leaf writing logo file 6KB.jpg

QR Code für diesen Artikel generieren

Literatur

  • Helmut Genaust: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Nikol Verlagsgesellschaft, Hamburg 2005, ISBN 978-3-937872-16-2
  • Christopher Brickell (Editor-in-Chief): RHS A-Z Encyclopedia of Garden Plants. 3. Auflage. Dorling Kindersley, London 2003, ISBN 0-7513-3738-2.
  • Walter Erhardt, Erich Götz, Nils Bödeker, Siegmund Seybold: Der grosse Zander. Eugen Ulmer KG, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-8001-5406-7.

Non-commercial Links

Bryanthus bei eFloras

Das könnte Sie auch interessieren

Commercial Links