Alismataceae

Aus Hortipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alismataceae Vent.
Luronium natans drawing file 182KB.jpg
Luronium natans (syn. Alisma natans)
Divisio: Magnoliophyta
Subdivisio: Magnoliophytina
Classis: Liliopsida
Subclassis: Alismatidae
Superordo: Alismatanae
Ordo: Alismatales


Die Familie der Alismataceae (Froschlöffelgewächse) umfasst Stauden, die auf nassen Standorten beziehungsweise im Wasser gedeihen.

Merkmale

Die Milchsaft führenden Pflanzen in dieser Familie sind meist mehr-, selten einjährig. Manche Arten (z.B. Alisma plantago-aquatica) werden von nordamerikanischen Ureinwohnern wegen ihrer essbaren Rhizome angebaut.

Die Blätter können sich sowohl über als auch unter Wasser befinden, sowohl gestielt als auch sitzend. Heterophyllie tritt oft, aber nicht immer auf.

Die Blüten sind hermaphroditisch (zwittrig) oder monözisch (einhäusig), selten diözisch (zweihäusig).

Verbreitung

Die Familie ist weltweit in den Tropen und Subtropen verbreitet, wird aber besonders auf der Nordhalbkugel angetroffen.

Systematik

Die Familie umfasst 11 Gattungen:

Belege

Literatur

Das könnte Sie auch interessieren

Commercial Links