Prunus sargentii

Aus Hortipedia
(Weitergeleitet von Berg-Kirsche)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hortipedia Commons %LABEL_PRINTING QR Code

Prunus sargentii Rehder

Rosaceae

Lebensform: Baum
Verwendung: Zierpflanze

Standort: Sonne   6

Bodenfeuchte: frisch bis Bodenfeuchte: feucht

Bodenart: sandiger Lehm - Bodenart: steiniger Lehm - Bodenart: sandiger Ton

Blattstand: wechselständig
Blatt: Sommergrün

Blattform: elliptisch

Blattgliederung: einfach

         

Bl&uuml;tenform: radf&ouml;rmig<br>f&uuml;nfz&auml;hlig
Frucht: Steinfrucht

V

62D / eaaed4 

Knospenanordnung: Dolde

Bl&uuml;te: einfach
Bl&uuml;tenhabitus: keine Angabe

Kronenform: breitkronig

Taxonomie

Divisio:
Magnoliophyta
Subdivisio:
Magnoliophytina
Classis:
Rosopsida
Subclassis:
Rosidae
Superordo:
Rosanae
Ordo:
Rosales

Prunus sargentii, umgangsprachlich Berg-Kirsche, Sachalin-Kirsche, ist ein kleiner Baum oder Großstrauch, dessen Zierwert in seiner reichen Blüte und der attraktiven Herbstfärbung liegt.

Namensherkunft

Cerasus sachalinensis wurde 1908 von Alfred Rehder beschrieben und benannt.

Taxonomie

Prunus sargentii ist eine Art aus der Gattung Prunus, die circa 198 bis 491 Arten umfasst und zur Familie der Rosaceae (Rosengewächse) gehört.

Merkmale

Wuchs

Cerasus sachalinensis - Habitus

Der vergleichsweise schnellwüchsige Baum wird acht bis zehn, manchmal aber auch bis zu zwanzig Meter hoch. Er ist ein- oder mehrstämmig. In der Jugend hat er eine kegelförmige, später dann eine breit ausladende Krone. Die Wuchsbreite beträgt 5 bis 10 Meter.

Holz und Rinde

Die Rinde ist glänzend rötlich-braun und glatt, die Triebe sind ebenfalls rötlich und kahl.

Cerasus sachalinensis - Herbstfärbung

Blätter

Prunus sargentii ist sommergrün, die Blätter sind wechselständig angeordnet. Sie sind dunkelgrün und elliptisch mit fein gesägtem Rand. Sie sind sieben bis zwölf Zentimeter lang mit einem zwei bis drei Zentimeter langen Blattstiel. Im Austrieb sind die Blätter dunkelrot gefärbt, was einen schönen Kontrast mit den Blüten ergibt. Im Herbst färben sie sich kräftig orange bis rot.

Prunus sargentii - Blüten
Prunus sargentii - Blüten
Prunus sargentii abloom photo file 887KB.jpg

Blüten und Früchte

Die radförmig fünfzähligen Blüten sind rosa und erscheinen im Mai. Sie haben einen Durchmesser von etwa vier Zentimetern und sind in Dolden angeordnet. Die Blütenblätter sind verkehrt einförmig und an der Spitze eingebuchtet.

Die Steinfrüchte sind dunkelrot bis glänzend schwarz. Sie sind etwa einen Zentimeter groß und eiförmig. Die Früchte sind essbar, sie sind allerdings relativ bitter.

Wurzelsystem

Die Pflanzen bilden tiefe Wurzeln.

Verbreitung

Prunus sargentii stammt aus Japan, Korea und von der Insel Sachalin.

Standort

Die Berg-Kirsche bevorzugt einen sonnigen Standort und verträgt Temperaturen bis -23º C (Winterhärtezone 6a). Sie wächst auf sandigen und steinigen Lehmböden, sandigen Tonböden und fühlt sich in frischen bis feuchten Substraten wohl. Das Substrat sollte einen pH-Wert zwischen 6,5 und 7,5 aufweisen.

Lebensbereich nach Prof. Dr. Sieber:

  • Freiflächen

Verwendung

Prunus sargentii eignet sich sowohl als Alleebaum im öffentlichen Grün als auch als Solitärgehölz im Privatgarten. In der Nachbarschaft von säulenförmigen oder kegelförmigen Immergrünen kommen die zarte Blüte und der malerische Wuchs besonders gut zur Geltung. Ein schöner Effekt ergibt sich mit einer Unterpflanzung von Omphalodes verna in Kombination mit frühlingsblühenden Zwiebeln wie Scilla, Chionodoxa, Hyacinthus oder Narcissus.

Außerdem geeignet für Dachgärten, als Friedhofsgrün und als Kübelpflanze.

Pflege

Grundsätzlich sind die Pflanzen als wenig pflegeintensiv einzustufen.

Sorten

  • Prunus sargentii (Cerasus sachalinensis) 'Columnaris' - mit kegelförmigem Wuchs

Krankheiten und Schädlinge

Literatur

  • Walter Erhardt, Erich Götz, Nils Bödeker, Siegmund Seybold: Der große Zander. Eugen Ulmer KG, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-8001-5406-7.
  • Christoper Brickell (Editor-in-chief): RHS A-Z Encyclopedia of Garden Plants. 3. Auflage. Dorling Kindersley, London 2003, ISBN 0-7513-3738-2.

Non-commercial Links

es:Prunus sargentii

Das könnte Sie auch interessieren

Commercial Links