Cuphea

Aus Hortipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cuphea P.Browne
250px
Cuphea ignea (Zigarettenblümchen)
Divisio: Magnoliophyta
Subdivisio: Magnoliophytina
Classis: Rosopsida
Subclassis: Rosidae
Superordo: Myrtanae
Ordo: Myrtales
Subordo: Lythrineae
Familia: Lythraceae


Cuphea (Köcherblümchen) sind eine Gattung in der Familie der Lythraceae (Blutweiderichgewächse). Die Gattung umfasst etwa 250 bis 260 Arten.

Verbreitung

Die Arten der Gattung Cuphea kommen in den warm-gemäßigten bis tropischen Regionen Nord- und Südamerikas vor.

Beschreibung

Es handelt sich um einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen und verholzende, bis 2 m hohe Halbsträucher.

Die zygomorphen Blüten werden teilweise von Kolibris bestäubt.

Verwendung

Einige Arten werden wegen ihrer Blüten auch in Mitteleuropa als Zierpflanze kultiviert. Beim Zigaretten-Köcherblümchen (Cuphea ignea), auch Zigarettenblümchen, Zigarettenfuchsie, Zündholzfuchsie, Streichholzfuchsie, Streichholzpflanze oder Zigarrenblume genannt, das gerne als Beet- und Balkonpflanze verwendet wird, geht die Farbwirkung der orangeroten, mit einem weiß-schwärzlichen Saum versehenen Blüten allein von den verwachsenen Kelchblättern aus, Kronblätter fehlen.

Die Samen verschiedener Cuphea-Arten sind reich an gesättigten Fettsäuren, etwa Laurinsäure. Dadurch sind sie beispielsweise für die Kosmetikindustrie von Interesse.

Artenliste (Auswahl)

Cuphea hyssopifolia

Weblinks

Mehr Bilder zu Cuphea auf den HP commons leaf writing logo file 6KB.jpg

QR Code für diesen Artikel generieren

Das könnte Sie auch interessieren

Commercial Links