Hortipedia:Regeln für Pflanzenartikel

Aus Hortipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite wird der Aufbau eines guten Pflanzenartikels erklärt. Ausserdem gibt es wichtige Informationen zu Namenskonventionen und Kategorisierung.

Checkliste für Pflanzenartikel
Species bis Cultivar Genus und höher
  • Pflanze in der Datenbank

title=http://de.hortipedia.com/hortibox/create.php/de width=800 height=800 scrollbars=yes name=createur text=anlegen

  • <hortibox> title=Genus_Spezies </hortibox> einbauen
  • Artikel schreiben, dabei die Kopiervorlage verwenden
  • Artikel kategorisieren
  • Weiterleitungen von lateinischen Synonymen anlegen (falls vorhanden)
    • Weiterleitungen manuell kategorisieren
  • Weiterleitungen von deutschen Pflanzennamen anlegen (falls vorhanden)
    • Weiterleitungen manuell kategorisieren
  • Artikel anlegen
  • {{Taxobox}} einbauen und ausfüllen
  • Artikel schreiben, dabei die Kopiervorlage verwenden
  • Artikel kategorisieren
  • Weiterleitungen von lateinischen Synonymen anlegen (falls vorhanden)
    • Weiterleitungen manuell kategorisieren
  • Weiterleitungen von deutschen Pflanzennamen anlegen (falls vorhanden)
    • Weiterleitungen manuell kategorisieren

Namenskonventionen

Pflanzenartikel auf der Hortipedia werden unter dem jeweiligen botanischen Namen angelegt. Für lateinische Synonyme und gebräuchliche deutsche Namen werden Weiterleitungsseiten angelegt, so ist zum Beispiel die Seite "Scheinakazie" eine Weiterleitung (Redirect) auf die Seite "Robinia pseudoacacia".

Beispiele für Artikel über:

Lateinische Synonyme im Fließtext werden wie folgt dargestellt: (= S. synonymus)

Artikel anlegen

  • Alle Pflanzen ab der systematischen Stufe "Species" bis hinunter zu "Cultivar" werden über die Pflanzendatenbank angelegt:
  1. zum Anlegen eines neues Artikels die

title=http://de.hortipedia.com/hortibox/create.php/de width=800 height=800 scrollbars=yes name=createur text=Eingabemaske öffnen

  1. den vollständigen Namen der Pflanze inclusive "ssp." oder "var." eingeben (Cultivare allerdings ohne Hochstriche ' ', diese werden automatisch eingefügt)
  2. mit einem Klick auf "Pflanze anlegen" gelangt man zur Eingabemaske, in der man nun weitere Angaben zur Pflanze machen kann. Diese bitte möglichst vollständig ausfüllen und dann auf "Pflanze speichern" klicken. (Angaben könnten jedoch, bei Bedarf, später aber noch korrigiert bzw. ergänzt werden)
  3. nun öffnet sich automatisch ein neuer Artikel in der Hortipedia, mit dem Namen der eingegeben Pflanze als Titel
  4. auf dieser Seite als erste Eingabe die "Hortibox" einbauen:
<hortibox> title= </hortibox>
bei title= den kompletten Namen der Pflanze eingeben, so wie er im Browser erscheint, Leerzeichen werden z.B. durch Unterstriche _ ersetzt, Anführungszeichen durch %27. Am besten den Namen aus dem Browserfenster kopieren und einfügen.
Das Einfügen des Namens ist unbedingt notwendig, da die Hortibox sonst nicht funktioniert, wenn ein Benutzer über eine Weiterleitungsseite auf den Artikel kommt.

Danach die Seite wie gewohnt bearbeiten und speichern.

  • Höhere taxonomische Ebenen werden nicht in der Datenbank gespeichert, sondern direkt in der Hortipedia angelegt.
  1. die Seite anlegen
  2. als erste Eingabe die Taxobox einfügen und ausfüllen
  3. Seite bearbeiten und speichern

Artikelaufbau

Damit die Pflanzenartikel in der Hortipedia einen weitgehend einheitlichen Aufbau haben und so für den Benutzer gut und leicht zu lesen sind, sollte man sich möglichst an untenstehende Formatvorlage halten. Die Abfolge der Überschriften soll das schnelle Finden von Informationen erleichtern und den Artikel thematisch sinnvoll gliedern.

Überschriften, die nicht benötigt werden, sollten natürlich gelöscht werden, und selbstverständlich können auch ergänzende Überschriften hinzugefügt werden (wo sinnvoll).

"Einleitung" Eine kurze, allgemeine Einleitung:

Die Ignorantia pyramidalis (Gemeiner Wissensbaum) ist ein sommergrüner Nadelbaum. Sie stammt aus dem Himalaya-Gebirge und ist in Europa nur selten anzutreffen.

Namensherkunft

Wie kam die Pflanze zu ihrem Namen:

Carl von Linné, der die Gattung der Ignorantia (Wissensbäume) erstmals wissenschaftlich beschrieb, benannte diese nach der allgemeinen Unwissenheit über ihre Existenz.

Taxonomie

Die systematische Einordnung der Pflanze.

Igonrantia pyramidalis gehört zur Familie der Ignorantaceae. Mit den ebenfalls in diese Familie gehörenden Stupendia (Dummsträucher) hat sie zwar einige Merkmale gemein, ist aber nicht besonders eng mit ihnen verwandt.

Merkmale

Beschreibung der Pflanze in den verschiedenen Abschnitten Wuchs, Holz und Rinde, Blätter, Blüten und Früchte, Wurzelsystem

Verbreitung

Wo kommt die Pflanze vor

Der Gemeine Wissensbaum kommt vor allem im Himalaya vor, dort allerdings nur ab einer Höhe von 2.000 Metern über dem Meeresspiegel.

Standort

Welche Standortbedingen

Ignorantia pyramidalis gedeiht auf sandigen, trockenen Böden in voller Sonne.

Verwendung

Die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten, u.U. auch mit mehrere Unterüberschriften

Zierpflanze

Der Baum wird vor allem wegen seines Blütenreichtums geschätzt.

Holznutzung

Das weiche und sehr leichte Holz dient zur Herstellung von Kinderspielzeug.

Hilfreiche Informationen gibt es auch im Portal Nutzpflanzen wo sich mit Nutzpflanzen und u.a. auch mit Nahrungspflanzen beschäftigt wird. Dort finden Sie auch Regeln zur Vorgehensweise bei der Auslagerung des Abschnitts "Verwendung" auf eine separate Artikelseite, wenn der Inhalt zu umfangreich ist.

Pflege

Hinweise zu Pflanzung und Pflege

Die beste Pflanzzeit ist im Herbst, im Frühjahr verträgt der Gemeine Wissensbaum einen kräftigen Rückschnitt.

Arten und Sorten

Nichtzutreffendes löschen, Ignorantia pyramidalis hat natürlich nur Sorten, bei einem Artikel über die Gattung Ignorantia würden die verschiedenen Arten angegeben. Aufgezählte Arten/Sorten bitte verlinken.

Sorten
'Appalachia' 'Bessoniana' 'Coluteoides' 'Frisia' 'Lace Lady' 'Mimosifolia'
Giftigkeit

Falls die Pflanze (ganz oder in Teilen) giftig ist. Unbedingt die Vorlage:Gesundheitshinweis einbauen.

Die Blätter von Ignorantia pyramidalis enthalten das Indoxyglykosid Indikan, welches zu Übelkeit und Erbrechen führen kann.

Krankheiten und Schädlinge

Eine Beschreibung von Symptomen und Schädlingen, die Namen der Schädlinge und Krankheiten verlinken.

Exemplar damnum (Nepalisische Zwergfliege) legt im Sommer ihre Eier auf den Blättern ab. Die geschlüpften Larven ernähren sich von den Blättern, was sich in großen Löchern äußert. Desweiteren ist der Baum anfällig für die Böse Krankheit.

Mensch und Ignorantia pyramidalis

Hier kann über die ideelle und geschichtliche Bedeutung für den Menschen geschrieben werden (nicht mit "Verwendung" vermischen).

Aberglaube

Im nepalisischen Volksglauben steht Ignorantia pyramidalis für Fruchtbarkeit und Reichtum. Die Blüten werden bei Hochzeiten zu Kränzen gebunden und dem Brautpaar übergeben.

Siehe auch

Links innerhalb der Hortipedia, die interessante Informationen über die Pflanze enthalten

  • Mehr Bilder zu Regeln für Pflanzenartikel auf den HP commons leaf writing logo file 6KB.jpg

QR Code für diesen Artikel generieren

(siehe Vorlage:HP Commons)
Belege

Wenn sowohl allgemeine Literaturangaben als auch Einzelbelege angegeben werden, diese nochmals mit zwei Unterüberschriften gliedern.

Non-commercial Links

Links zu externen Webseiten, die Informationen über Ignorantia pyramidalis enthalten. Diese dürfen nicht kommerziell sein, Erklärung siehe hier.

Bilder

Das Bebildern von Artikeln ist eine gute Möglichkeit, sie noch interessanter und besser verständlich zu machen. Auf den Hortipedia Commons kann man entweder selber Bilder hochladen oder nachschauen, ob vielleicht schon Bilder zu der jeweiligen Pflanze vorhanden sind.

Bilder für die Hortibox sollten nach Möglichkeit nicht grösser als 400 KB und im Dateinamen den Zusatz PD enthalten. Dadurch läuft die Suchfunktion der Datenbank schneller.

Wichtig: beim Anlegen einer Pflanze in der Datenbank kann man im Feld "Bildlink" direkt auf ein Bild in den Commons verlinken. Dieses wird dann in der Hortibox dargestellt. Hier ist es wichtig, dass die komplette url des Bildes angegeben wird, und zwar nicht die url der Seite, auf der auch Beschreibung und Lizenzierung stehen sondern die Seite auf der lediglich das Bild zu sehen ist (zu erreichen über einen Klick auf das Bild).

Kategorisieren

Das Kategorisieren von Artikeln ist besonders wichtig, da sie sonst von anderen Benutzern nur durch Zufall oder gar nicht gefunden werden! Folgendes ist beim Kategorisieren zu beachten:

  1. bei Pflanzen, die über die Pflanzendatenbank erfasst sind muss am Ende des Artikels die jeweilige Familia (lateinische Bezeichnung) manuell als Kategorie eingetragen werden, für den Artikel "Robinia pseudoacacia" also [[Kategorie:Fabaceae]].
  2. bei Artikeln über die höheren taxonomischen Ebenen (Genus bis Divisio) erfolgt die Kategorisierung automatisch durch den Einbau der Vorlage:Taxobox. Hierbei werden "Genera" in die jeweilige Familia kategorisiert, die höheren Ebenen in sich selbst, der Artikel "Fabaceae" also in die [[Kategorie:Fabaceae]].
  3. Weiterleitungsseiten von deutschen Bezeichnungen werden manuell in die Familie auf deutsch kategorisiert, für die Seite "Scheinakazie" (die auf "Robinia pseudoacacia" weiterleitet) also [[Kategorie:Schmetterlingsblütler]].
  4. Jeder Artikel wird manuell nach Lebensform kategorisiert. (Jede Kategorie ist zusätzlich noch einmal mit dem Zusatz "(dt.)" angelegt. Dort werden die Weiterleitungen der deutschen Synonyme kategorisiert.) Die Möglichkeiten sind:
    • [[Kategorie:Bäume]]
    • [[Kategorie:Sträucher]]
    • [[Kategorie:Kletterpflanzen]]
    • [[Kategorie:Stauden]]
    • [[Kategorie:Ein- und Zweijährige]]
    • [[Kategorie:Zwiebel- und Knollenpflanzen]]
    • [[Kategorie:Gräser]]
  5. Zusätzlich können Pflanzen auch manuell als Nutzpflanzen und/oder nach Verwendung kategorisiert werden. (Jede Kategorie ist zusätzlich noch einmal mit dem Zusatz "dt." angelegt. Dort werden die Weiterleitungen der deutschen Synonyme kategorisiert.)

Kategorien für Nutzpflanzen sind:

Nutzpflanzen(12 K, 1 S)


Kategorien für die Verwendung sind:


Kopiervorlage Pflanzenartikel

== Namensherkunft ==
== Taxonomie ==
== Merkmale ==
=== Wuchs ===
=== Holz und Rinde ===
=== Blätter ===
=== Blüten und Früchte===
=== Wurzelsystem ===
== Verbreitung ==
== Standort ==
== Verwendung==
== Pflege ==
== Varietäten, Sorten ==
== Giftigkeit ==
{{Gesundheitshinweis}}
== Krankheiten und Schädlinge ==
== Mensch und xy ==
=== Geschichte ===
=== xy in der Kunst ===
=== Symbolik ===
=== Aberglaube ===
== Siehe auch ==
== Belege ==
=== Literatur ===
=== Einzelnachweise ===
== Non-commercial Links==